Hitzewelle und Dreharbeiten für den Lippefilm

Hitzewelle und Dreharbeiten für den Lippefilm

26. Juli 2018 Tierfilm Tierfilmer 0
wildlife cameraman Jens Klingebiel mit Drohne in Bad Lippspringe

In den letzten Wochen durfte ich für Marquardt Medienproduktion einige Aufnahmen in der Region Lippstadt, Bad Lippspringe und Lippborg machen.

Ich hatte das Vergnügen, die Jungstörche beim Ausflug zu filmen, habe auf ausfliegende Eisvögel gewartet und durfte dem extrem scheuen Biber auflauern.

Nun hatten Ulf Marquardt und ich das Vergnügen, bei 35 Grad die Aufnahmen das Flusses und der Lippequelle in Bad Lippspringe anfertigen zu können.

Eine schweißtreibende Angelegenheit. Zumindest für mich.
Als Unterwasserfilmer hatte Ulf den Vorteil, sich in dem 11 Grad kalten Wasser der Lippequelle ersteinmal ordentlich abkühlen zu können.

Mehr zum Film findet man auf www.lippefilm.de