Kraniche – Juwelen der Küsten – der Film entsteht

Kraniche – Juwelen der Küsten – der Film entsteht

7. Dezember 2018 Tierfilm Tierfilmer 0

6 Terrabyte Filmmaterial in über 2500 verschiedenen Clips. Aufgenommen zu den unterschiedlichsten Jahreszeiten. Kraniche in allen Lebenslagen.
Die Kunst besteht nun daraus, aus diesem undurchdringlichen Jungel einen Film zu produzieren, der in geraden einmal 15-20 Minuten das Leben der Kraniche interessant und fesselnd erzählt.
Mit Text und Bild Medienproduktion und dem grandiosen Cutter Christoph Heimerl kann man sich wohl kaum bessere und qualifiziertere Unterstützung wünschen!

Für den Schnitt des Films bin ich extra nach München gereist um in den Räumen von Text und Bild am Schnitt teilzunehmen.

Während ich in erster Linie staunend neben Christoph sitzen durfte, hat der Meister in unglaublicher Geschwindigkeit das Material gesichtet. Geschichten entwickelt und die passenden Clips aussortiert.
Mit meiner Vorarbeit konnte ich kaum helfen. Ich hatte den Eindruck, dass Christoph aus der Vielzahl der Aufnahmen viel schneller einen Überblick über das Material gewonnen hatte als ich die passenden Clips aus meiner Shotlist raussuchen konnte.

Des is der Woahnsinn 😉

Aber damit ist noch nicht alles erledigt. In den nächsten Tagen erfolgt das Colorgrading, die Musik, die Töne müssen überarbeitet werden und der Sprecher muss dem Film seine Stimme leihen.

Es wird also eine besinnliche Weihnachtszeit 😉