Pottwale in rauer See

Pottwale in rauer See

13. Juli 2015 Tierfilmer 0

Die Story zum Bild…

Nord-Norwegen – dort kann es schon mal etwas rauer werden. Nachdem es tagelang geregnet hat konnten wir endlich auf´s Schiff. Unser Ziel waren die 16-18m langen Pottwal-Männer, die vor der Küste Norwegens nach Futter suchen. Die Sonne stand am Himmel, es war endlich mal wieder ein klarer Tag.
Aber kaum aus dem Hafen ausgelaufen, wurde uns klar, dass die Filmaufnahmen alles andere als leicht werden.
Der im Hafen kaum merkliche Wind, entwickelte sich draußen auf hoher See zum absoluten Wellenproduzent. Das kleine Schiffchen schwankte von einer Seite zur anderen. Die rechte und linke Reling wechselte sich damit ab, die Wellen zu begrüßen. Es war eine wahre Freude. Ich stand mit meiner Kamera am höchsten Punkt des Schiffes. Direkt beim Kaptain, der auf seinem erhöhten Ruderstand den besten Blick auf die Wale hatte.
Mit einer Hand hielt ich die Kamera auf dem Stativ und mit der anderen versuchte ich selbst nicht über Bord zu gehen.
Die erwünschten Aufnahmen der Pottwale sind zwar gelungen, ich hätte mir allerdings etwas weniger Seegang gewünscht.
Das nächste mal wird hoffentlich besser.

In den nächsten Tagen stelle ich die Filmaufnahmen online. Reinschauen lohnt sich also!